Die Art Didacta Frühjahrskurse finden vom 08. bis 10. März 2024 statt.
Das Programm dazu können Sie sich hier downloaden!

Klasse 11 | Zeichnen - das universelle Medium, seine vielfältige Anwendung.Mag. art. Peter Niedermair

Dieser Kurs ist ein einziges Plädoyer fürs Zeichnen und wir betreiben das in dieser Woche exzessiv. Zeichnen ist das Maß aller Dinge, mit dem Zeichnen fängst du an (Cennini). Zeichnung entsteht im Drang nach Erneuerung weil sie der Idee am nächsten ist (Maria Lassnig). Die Zeichnung ist wichtiger Teil des Prozesses von Form -suche und -findung, sie ist Zeugnis der Wahrnehmung, der Erkenntnis, der Empfindung, und deswegen so ein starkes Medium!

Wir erproben in dieser Woche einige Zeichenmittel: Kohle, Kreiden, Rötel, Bleistifte, Kugelschreiber, Tusche in Feder und Pinsel. Sowohl anhand Naturstudien als auch mit freien gestisch – expressiven Bewegungen machen wir uns mit den Materialien vertraut. Es geht weniger darum ein Produkt zu erzeugen, als vielmehr prozessorientiert und fehlerfreundlich zu arbeiten. Ziel dieser Klasse ist es den Mut zur persönlichen, freien Ideenzeichnung zu stärken; egal ob Anfänger(in) oder Fortgeschrittene(r), der Weg ist stehts der gleiche.