Die Art Didacta 2022 findet vom 09. bis 15. Juli 2022 statt.

Klasse 09 | Japanischer FarbholzschnittMag.ª Renata Darabant

Die Faszination, die den Handelsbeziehungen zum Libellen Eiland kommenden Kulturschätzen entsprang, hat die west­liche Welt nicht unberührt gelassen. So feierten wir diese, bereits über 150 Jahre währende Verbindung zu Japan, die in Europa als „Japonismus“ anfing  und elementar in der Aus­bildung des ästhetischen Ausdrucks der Kunstszene der Jahrhundertwende in zahlreichen Nationen wirkte. So haben sich beispielsweise Secession, Jugendstil, Wiener Werkstätte und eine Hinwendung zum Farbholzschnitt, als identitätsstiftende Entwicklungen etabliert, die als „Wiener Moderne“ Eingang in die Kunstgeschichte Österreichs gefunden haben.

Dieses Kursangebot, wendet sich an Jene, die sich die äs­the­tischen Qualitäten und technischen Herausforderungen des traditionellen japanischen Holzschnittes erobern möchten.

Von den tradierten Regeln der Bildgestaltung, bis hin zum experimentellen Umgang, steht uns ein weites Feld des Aus­drucks offen. Anhand unserer, vor Ort individuell konzipierten Entwürfe, lassen wir uns auf den Dialog mit Papier, Pigment, und Holz ein, entdecken besondere Abläufe in jedem Vorgang und schärfen das Bewusstsein um die mannigfaltigen Möglichkeiten ihrer Modifikation. Die Teilnahme befähigt zum autonomen Produzieren eigener Bilderwelten, mit Einsatz weniger Mittel und Grundvorraussetzungen, in jeder Umgebung.

Original japanische Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt. Verbrauchsmaterialien werden individuell verrechnet.