Klasse 13 | Japanischer FarbholzschnittMag.ª Renata Darabant

Der Japanische Farbholzschnitt hat viele Bildende Künstler weltweit inspiriert, ganze Epochen stilistisch geprägt. Das Interesse da­ran ist bis heute ungebrochen, es reicht von der Hochkultur bis zu populären Formen wie Manga.

Diese Veranstaltung hat zum Ziel, die äs­the­tischen Qualitäten und technischen Heraus­for­derungen des traditionellen japanischen Holzschnittes zu erlernen und zu praktizieren. Von den tradierten Regeln der Bildgestaltung, bis hin zum experimentellen Umgang, steht ein weites Feld des Ausdrucks offen.

Anhand individuell konzipierter Entwürfe, lassen wir uns auf den Dialog mit Papier, Pigment, und Holz ein, entdecken besondere Abläufe in jedem Vor­gang und schärfen das Bewusstsein um die mannig­faltigen Möglichkeiten ihrer Modifikation. Die Teilnahme befähigt zum autonomen Pro­duzieren eigener Bilderwelten mit Einsatz weniger Mittel und Grundvoraussetzungen, in jeder Umgebung. Original japanische Werkzeuge werden zur Verfügung ge­stellt. Verbrauchsmaterialien werden individuell verrechnet.

Online-Kursanmeldung

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!