Klasse 04 | Sinnlichkeit in der Malerei: Mit Farbkreide und Kohle skizzieren, Farbraumgestaltung und Formgefühl entwicklenMA Michael Siegel, Maler und Zeichner

Über die Farbkreide und Kohle Skizze schaffen wir uns einen zeichnerischen Zugang zur Bildfläche, erfahren den Bildraum und vertiefen die Bildgestaltung. Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen das Erleben von Formen und Farbwirkung (Farbenlehre) und das Einsetzen der Farbe als Raumkonzept im Bild (Komposition). Dabei soll der Blick für die eigenen Farbvorlieben und Formen, wie Figuren, Köpfe oder Landschaften geschärft werden.

Der kreative Prozess wird durch die Demonstration eines Bildaufbaus des Seminarleiters angestoßen. Anschließend nähert sich jeder einzelne intensiv seinem Bildthema und begibt sich mittels der Acrylfarben auf den Weg zur eigenen Malerei. Auf Farbgrundierung und Farbrhythmen wird besonders geachtet.

Die Phasen von der Bildvorstellung zum durchgearbeiteten Bild werden jeweils individuell unterstützt. Einzelgespräche im Kurs sichern und vertiefen die gemachten Erfahrungen. Ein Skizzenbuch dient der Selbstvergewisserung und dokumentiert den malerischen Weg. Der Kurs soll die selbstbewusste künstlerische Entwicklung stabilisieren und Anregungen zur individuellen Weiterarbeit geben.