Die Art Didacta 2018 findet vom 07. bis 13. Juli 2018 statt.

Das neue Kursprogramm der Art Didacta 2018 erscheint in Kürze.

Klasse 16 | Schmucktechnik und Design für FortgeschritteneMartin Hell

Als Mittel der Selbstdarstellung, aber noch mehr als beständige Erinnerungsstücke werden aus Silber gefertigte Gegenstände seit langer Zeit geschätzt. Von der vagen Idee zum konkreten Entwurf in Form einer Skizze oder eines Papiermodelles ist der erste Schritt bei der Gestaltung eines Schmuckstückes. Dabei können Fragen nach der Größe, dem Material und den erforderlichen Techniken wie Sägen, Biegen, Schmieden, Sandguss, Feilen, Löten, Ziselieren, Schleifen, Fassen und Polieren geklärt werden.

Ebenso ist die Tragbarkeit zu berücksichtigen. Ausdauer und Genauigkeit sind bei der Umsetzung des Entwurfes notwendig. Die Vorlieben der Teilnehmenden führen zu ganz persönlichen Ausdrucksformen.

Voraussetzung für ein gelungenes Schmuckstück ist neben schöpferischer Neugierde auch Freude an den Möglichkeiten des Handwerks.