Die Art Didacta 2018 findet vom 07. bis 13. Juli 2018 statt.

Das neue Kursprogramm der Art Didacta 2018 erscheint in Kürze.

Klasse 03 | Von Nah und Fern. Lineare und atmosphärische Ansichten mit FarbeMag. art. Maja Tzikalova

Die Perspektive ist ein künstlerisches (technisches) Konstruktionsverfahren, das dazu dient, unsere dreidimensionale Seherfahrung auf einem zweidimensionalen Bildträger zu illusionieren. In der Kunstgeschichte gibt es verschiedene Arten perspektivischer Darstellung, die in unterschiedlichen Gebieten zum Einsatz kommen. Mit Hilfe der Perspektive kann man Bilder malen oder zeichnen, die dem ähneln, was unser menschliches Auge sieht. Die Kenntnis des perspektivischen Zeichnens ist somit die Grundlage für realistisches Zeichnen und Malen. Wir beginnen mit einem theoretischen Input und einer Einführung zum Thema Perspektive.

Zahlreiche Übungen führen uns zu einer bewussteren Wahrnehmung und Anwendung der Perspektive. Wir arbeiten mit Zeichenmitteln wie Bleistift, Buntstifte und Tuschestifte auf Papier um ein künstlerisch-technisches Konstruktionsverfahren anzuwenden. Um die Farb- und Luftperspektiven darzustellen eignen sich Techniken wie Tempera, Aquarell oder Acryl.